Legal Highs Historie

Entwicklung des Legal Highs Marktes in Deutschland

Legal Highs gibt es nicht erst seit Spice! Aber erst seit dieser Räuchermischung wurden Legal Highs zu einem Massenphänomen. Bis zu jenem Tage waren es allenfalls ein paar Chemiestudenten die mit legalen Drogen etwas Spaß haben wollten. Erst 2008 brachte eine Londoner Firma eine Kräutermischung namens Spice auf den Markt die bisherige Verhältnisse auf den Kopf stellen sollte. Plötzlich war es möglich legal high zu werden. Es dauerte nicht lange und derartige Produkte eroberten den Planeten. Im Jahre 2009 wurden die Inhaltsstoffe die in Spice verwendet wurden verboten. Es folgten zahlreiche weitere Produkte wie Supernova, Jamaican Gold Extreme oder Bonzai Winter Boost, die keine verbotenen Substanzen enthielten.

paragraph 3d signDie Bundesregierung hat es versäumt den Markt mit legalen Rauschmitteln zu regeln und stattdessen auf Strafverfolgung mittels Gummiparagraphen aus dem AmG gesetzt. Die Quittung folgte Mitte 2014 in Form eines EU-Urteils wonach die Praxis der Deutschen Behörden rechtswidrig sei.

Das führte dazu das bis zum heutigen Tage ein vollkommen unregulierter Markt ohne Verbraucher- oder Jugendschutz entstand. Nun hat die Drogenbeauftragte der Bundesregierung angekündigt eine Gesetzesänderung zu erarbeiten die es in Zukunft unmöglich oder zumindest schwerer machen soll Legal Highs zu verkaufen. Künftig sollen ganze Stoffgruppen dem BtMG unterstellt werden. Ein Gesetz dafür ist laut der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, bereits in Arbeit. Ob das tatsächlich eine funktionsfähige Möglichkeit ist um den Legal Highs Markt komplett zu illegalisieren wird sich noch zeigen. Organisierte Kriminalität und Straßendealer dürfen in jedem Fall auf Umsatzsteigerung hoffen wenn noch mehr legale Drogen verboten werden. Da bleibt vielen Liebhabern des gepflegten Rausches nur noch die Droge Alkohol, welche jedes Jahr allein in Deutschland über 60´000 Menschen dahinrafft.

Autor: HighFly

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.