Räuchermischung Spring Erfahrungsbericht

Erfahrungsbericht Räuchermischung Spring

Grawutzi Grawutzi 😉 Wie immer an der stelle kurz zu mir …
Overdose mein Name ist und seid über 17 Jahre ich Rauchen tuen tu.. und seid ca. 2 Jahren Räuchermischungen.
Shit Lord smokingDiesmal dabei Shit Lord (34) („laber kein Schrott“ 🙂 ca. 80kg schwer ung 175cm groß

 

Ans Eingemachte wir nun kommen.

Die Verpackung:

Die Verpackung ist ein Schwarzer Thermobeutel der sich immer wieder zu schweißen lässt mit einem Aufkleber worauf paar Blümchen abgebildet sind mit einem gelben Wimpel wo „Spring“ in blauer Schrift drauf geschrieben ist. Rechts unten steht noch 2G.

Der Inhalt:

Das Potpourri ist ziemlich fein geschnitten in dem kaum Äste vorhanden ist.. und wenn sind sie ziemlich kurz und dünn. Die Räuchermischung ist anscheinend gut verarbeitet. Am Boden sind keine Rückstände vorhanden vom Pulver oder der gleichen. Dennoch ist die Räuchermischung ziemlich stark da wenn man es um füllt in einen Durchsichtigen Beutel sieht man wie das Pulver am Zilofan kleben bleibt. Der Geschmack ist Kirschig fruchtig und angenehm zu räuchern.

Erfahrungsbericht:

Wie immer fange ich klein an und arbeite mich langsam nach oben (wie es meist im leben ist) … aber die „Beförderung“ kam schnell 😀 Shit Lord verwechselte es etwas mit was „Normalen“ zum Rauchen anscheinend und machte sich eine 50/50 Mischung .. (bitte jetzt ans Hirn Fassen) 😉 .
nach ca. 2 Räucherschallen später mit jeweils nur eine Messerspitze drin, wahr ich schon an meiner gewünschten Dosierung angekommen, bei der ich das angenehme „breite“ Gefühl erreicht habe. Ein angenehmes Kopf kribbeln unter der Kopfhaut machte sich zusätzlich breit. Es hielt ca. 1 – 1,5 stunden und benötigte danach erst wieder Auffrischung (für meine Verhältnisse). Na ja… Shit Lord gings nicht so blendend 😀 ihm überkam ein permanentes unruhig sein und konnte nicht mehr auf seinem Arsch sitzen bleiben … zusätzlich entwichen ihm immer wieder (gefühlte 50.000 mal ) die Wörter „ LABER KEIN SCH…..“ aus seinem Mund da er es nicht fassen konnte das er von jetzt auf gleich soooo breit wahr. Er hatte einen gemessenen Puls von ca. 120-130 erlangt der gute 45 min anhielt.. er warf sich irgend wann auf den Boden und fing an Liegestützen zu machen. Zitat: „Hab ich mir Adrenalin Geballert oder was zum Geier ist da los????“ nach ca. 1 stunde wahr er so platt und hat erst mal knapp 2 stunden nur noch da gelegen und geschlafen oder in die glotze geschaut.

Fazit:

bei Benutzung mit dem gebührenden Respekt sehr angenehm zu Räuchern und sehr nahe am „Original“… Bei Übertreibung geeignet zum Marathon lauf 😀

VG

Overdose

Overdose Logo

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.