Erfahrungsbericht Räuchermischung Be Happy

Erfahrungsbericht Räuchermischung Be Happy

Röstkartoffelkeks und Saschimipanade an alle erst mal … wer mich noch nicht kennt erst mal zum Probanden bzw. den Probanden.
Meine wenichkeit ist Overdose, eine 32 Jährige Leder Lunge aus der Hauptstadt Bayerns. Ich Räuchere seid ca. 17 Jahren und seid gut 2 Jahren nun auch Räuchermischungen aus rechtlichen gründen.
Shit Lord smokingHeute wieder dabei Shit Lord (34) „laber kein Schrott“ . Haben vor 17 Jahren zusammen angefangen.
Wir Räuchern beide in Schälchen (Vasen)

Zum Ernst des Lebens ähmmm der Sache meine ich 🙂

Räuchermischung Be Happy VerpackungDie Verpackung:

Verpackt in einem praktischen Thermobeutel wie die meisten Räuchermischungen, die man schnell wieder zu schweißen kann mit einem Feuerzeug wird Be Happy geliefert.
Alleine der Aufdruck löst schon leichte Hallos aus 😀 (schmarn) ein Quietsch bunter Aufdruck mit bunten Wölkchen, Sternen und Regenbögen.

Räuchermischung Be Happy Inhalt

Der Inhalt:

Das Potpourri ist fein geschnitten ohne viele störende Äste und wenn sind sie eher klein gehalten. Der Boden zeigt keine Ablagerungen an oder Kristalle von daher kann ich nur sagen gut verarbeitet was einen gleichmäßigen Turn verspricht. Ein angenehmer süßlicher Duft von Ananas oder Pinacolada verströmt beim öffnen der Verpackung.

Der Erfahrungsbericht:

Wie immer erst mal eine Warnung an der Stelle… Arbeitet bitte immer mit Messerspitzen Mengen und testet eure grenzen so aus da eine Overdose bei Räuchermischungen schnell erreicht ist. (Messerspitze ist bei mir 4-6 Brösel). Ich persönlich fand meine Grenze bei 2 Messerspitzen etwa. Ein schönes angenehmes High Gefühl machte sich bemerkbar nach nicht mal 1 Minute das dann auch konstant bei mir so blieb für knapp 1 Stunde bevor ich wieder nach gesetzt habe um es aufrecht zu erhalten. Müde oder träge hat es mich nicht gemacht. Der Name passt meiner Meinung nach ganz gut 🙂 Lachflash und ein glücklich sein wahr vorhanden.
Shit Lord „Laber kein Schrott“ meinte mal wieder es übertreiben zu müssen und rauchte in 10 min ca. 8 Messerspitzen weg… er wahr ziemlich platt .. man konnte mit ihm nicht mehr viel anfangen… er konnte ja kaum mehr sein Joypad in der Hand halten geschweige den konnte er sein Fadenkreuz ruhig halten 😀 er ist auch dann irgend wann weg getreten und nach ca. 1,5 stunden dann wieder aufgewacht..

Mein Fazit:

in geringen Mengen eine nette leckere Alternative zum original bei richtiger Dosierung bei der man noch alles zu Stande bekommt ohne Gefahr zu laufen den „Überblick“ zu verlieren. Bei zu großer Mengen eher eine platt machende Räuchermischung.

Euer Overdose

Overdose Logo

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.