Drogen kann man nicht erschießen

Drogenverbot

Drogen kann man nicht erschießen!

Wer sich etwas eingehender mit der Prohibition von Alkohol und mit dem anhaltenden Drogenverbot auseinandergesetzt hat, dem dürfte wohl kaum entgangen sein das es schädliche Auswirkungen für die Gesellschaft gibt über die man sprechen sollte.

Tatsächlich töten Tabak und Alkohol nicht nur weit mehr Menschen als alle anderen Drogen zusammen, sondern Durch die Prohibition und der damit verbundenen Kriminalität und Strafverfolgung sterben weit mehr Menschen als durch die Drogen selbst.

Allein in Mexiko sterben jedes Jahr tausende von Menschen durch Kugeln und nicht durch Heroin oder Kokain. Aber auch in allen anderen Ländern in denen es Drogenverbote gibt leidet die Gesellschaft an ihren Auswirkungen. Egal ob Dealer auf dem Schulhof oder tote Dealer auf den Straßen, es wird sich nie etwas ändern solange wir nicht umdenken.

Es zieht sich eine Blutspur über den Globus und da darf man die Frage stellen,…

…. muss das alles wirklich so sein???

 

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.