Kampf gegen Kriminelle und Verbotspolitik

Kriminelle und Verbotspolitik stoppen!

Hier von mir nochmal zusammengefasst wie die Situation ist.

Drogenverbote unterstützen die organisierte Kriminalität genau wie zu Zeiten der Prohibition nur das es sich um Drogen und nicht um Alkohol handelt. Portugal hat vor 15 Jahren begonnen Drogen zu entkriminalisieren weil es sinnvoller ist Menschen die Probleme mit Drogen zu haben zu helfen anstatt sie einzusperren. Folge sind gesunkene Kriminalität, gesunkener Konsum und weniger Tote.

In Deutschland haben nach wie vor Lobbys das Sagen die nicht interessiert wie viele hunderttausend Menschen an Alkohol, Medikamenten oder Tabak sterben, die aber ein Problem haben wenn Cannabis legal wäre. Selbst Strafrechtsexperten sind mittlerweile mehrheitlich der Meinung dass das Strafrecht ungeeignet ist um Drogenmissbrauch wirkungsvoll zu bekämpfen.

Der Schildower Kreis ist eine Möglichkeit solche Experten im Kampf für eine effizientere Drogenpolitik zu unterstützen.

Netzwerk von Experten aus Wissenschaft und Praxis

Autor:

Leave Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.